Networking science.

The Swiss Young Academy networks young researchers from a wide range of scientific disciplines and creates an inspiring environment for inter- and transdisciplinary exchange and innovative ideas. Its members are the representatives of Swiss science and are regarded as the young voice of the Swiss Academies of Arts and Sciences.

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz sind das grösste wissenschaftliche Netzwerk der Schweiz. Sie setzen sich für einen gleichberechtigten, zeitgemässen Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft ein und beraten Politik und Gesellschaft in kontroversen Fragen. Zum Verbund gehören die fünf Akademien der Wissenschaften, zwei Kompetenzzentren sowie die Plattform der Jungen Akademie Schweiz.

 

 

Suchen Sie eine herausfordernde und spannende Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Gesellschaft? Für ein aktuelles Projekt zu den Grenzen zwischen Wissenschaft und Aktivismus suchen wir eine/n

Projektassistent/in, 35h/Monat

für die Junge Akademie Schweiz

 

Aufgaben

In dieser spannenden Position unterstützen Sie die Projektgruppe «Science vs Activism? Exploring the Boundary» der Jungen Akademie Schweiz. Zu dieser Tätigkeit gehören insbesondere folgende Aufgaben:

 

Allgemeine Unterstützung der Projektgruppe

  • insb. Mitarbeit bei der Planung, Durchführung, Transkription und Auswertung einer qualitativen Befragung
  • Unterstützung der Projektgruppe bei der Organisation von zwei öffentlichen Events
  • Unterstützung in der Dokumentation und Distribution der Projekterkenntnisse bspw. beim Erstellen von Pressematerialien oder bei der Protokollierung.

 

Anforderungen/Kompetenzen

  • BA- oder MA-Studierende/r
  • Muttersprache Deutsch oder Englisch, die jeweils andere Sprache auf sehr hohem Niveau in Wort und Schrift
  • Interesse an der Forschung zum Thema
  • Gute konzeptionelle Fähigkeiten und Organisationstalent
  • Klare Ausdrucksweise, strukturierte und genaue Arbeitsweise
  • Offenheit, Zuverlässigkeit und Kollegialität in der Zusammenarbeit

 

  Von Vorteil

  • Erfahrung in der Durchführung von qualitativen Befragungen oder Leitfadeninterviews
  • Erfahrung mit Transkription oder qualitativer Inhaltsanalyse
  • Erste Erfahrung in der Organisation von Events oder im Projektmanagement
  • Französische Sprachkenntnisse

 

Anstellungsbedingungen

  • Stellenantritt: Ab 1. März 2023 oder nach Vereinbarung
  • Pensum 35h/Monat befristet auf 9 Monate ab März 2023
  • Anstellung im Stundenlohn
  • Flexible Arbeitszeiten mit Home-Office Möglichkeit

 

Bewerbung

Kurze Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Angaben zum Studium bis zum 20.01.2023 an Dr. Sabrina H. Kessler s.kessler@ikmz.uzh.ch.

Swiss Young Academy

House of Academies
Laupenstrasse 7
P.O. Box
3001 Bern

Switzerland